presented by migros
<< zurück

Frightened Rabbit

Neben bescheidenem Wetter und kulinarischen Aussergewöhnlichkeiten macht das grüne Schottland bei uns auch durch Indie-Rock vom Feinsten auf sich aufmerksam. Nach Biffy Clyro drängt mit Frightened Rabbit eine weitere, vor Kraft strotzende Formation aus der pulsierenden Hauptstadt Glasgow ans Tageslicht der Indie-Welt. Bereits 2006 veröffentlichten die fünf Schotten ihr erstes Album «Sing the greys» auf einem lokalen Label. Das Album erhielt dermassen gute Kritiken, dass Universal sie unter Vertrag nahm und das Album in ganz Grossbritannien und den USA veröffentlichte. Nach zahlreichen Live-Performances gelang den leidenschaftlichen Musikern 2010 mit ihrer Platte «The winter of mixed drinks» der erste Durchbruch in den UK-Charts. Inzwischen war die Band auf fünf Mitglieder angewachsen. Mit dem Album schafften sie es erstmals sowohl in die britischen als auch in die US-amerikanischen Albumcharts. Fesseln die Schotten ihr Publikum doch mit autobiografischen Texten und regen zum Nachdenken an. Musikalisch vereinen sich dabei Melancholie mit Euphorie. In diesem Jahr veröffentlichte Frightenend Rabbit das brandneue Album «Pedestrian verse».

Freitag 17.00 - 18.00 Mainstage






nach oben