presented by migros
<< zurück

Alkaline Trio

Die Emo-Punkt-Band Alkaline Trio ist in ihrem Bereich etwas Besonderes. Denn die Vorliebe für das Dunkle spielt um die Band mit Lead-Sänger Matt Skiba eine gewichtige Rolle. Die Songs kommen unheimlich kompakt daher, stets klingt dieser gewisse morbid-melancholische Unterton mit. Sehr viel Schatten, kaum Licht heisst hier das Motto der Band aus Chicago. Die Beständigkeit ihres Schaffens leistet ebenfalls einen Beitrag zum Kult. Seitdem Skiba 1997 die Band ins Leben rief, blieben sie der musikalischen Linie treu. Auf ihrem Debüt «Goddamnit» kombinierten die Alkaliner energiegeladenen Poppunk mit emotionalen Lyrics über Alkohol und gebrochene Herzen, ohne in Weichspülregionen abzudriften. Dafür sorgt schon alleine das whiskytrunkene Organ von Skiba. 2008 erscheint mit «Agony & Irony» das sechste Studioalbum, das bislang erfolgreichste. Kletterte es doch bis auf Platz 13 der Billboard-Charts. Am 28. März 2013 erschien mit «My shame is true» das neue Album des Trios. In den vergangenen Tagen und Wochen hatte die Band bereits etliche Songs im Stream veröffentlicht. «My Shame Is True» ist bereits das achte Studioalbum. Der Nachfolger zum 2010 erschienenen «This addiction» umfasst ingesamt 12 neue Tracks aus der Feder von Matt Skiba und Co.

Freitag 18.00 - 19.00 PlayStation Stage






nach oben