presented by migros
<< zurück

Django3000

"Hopaaa!" lautet der Schlachtruf der rapide wachsenden Schar der Django 3000-Fans! Und so heisst auch die neue CD, die im September erscheinen wird. Seit dem wilden Siegesritt von Django 3000 über Bühnen und Festivals, durch Radio- und Fernsehsender ist die «Heidi», das wilde glutäugige Mädel, das beim Tanzen den Buben gern den Kopf verdreht, eine Berühmtheit. «Heidi, Heidi» singen und kreischen die Fans bei den vielen ausverkauften Konzerten der bayerischen Zigeuner aus dem Chiemgau. Auch die Debüt-CD der vier Djangos läuft seit ihrem Erscheinen letzten Jahres bei vielen Partys rauf und runter. «Ein feuriges Gulasch», bemerkte die Presse, das jeden Saal zum Toben bringt: «Die Leute schwitzen, sie toben und sie tanzen zu den Balkansounds der vier Gypsys.» Django3000 stehen für feurigen Balkansound in Bayrisch. Wenn LaBrassBanda die Beatles der bayerischen «Folks-Musik» sind, dann sind die Burschen aus dem Chiemgau die Rolling Stones. Ein Gypsy-Cover von «Paint it black», ihre Youtube-Knaller «Heidi» und «Zeit fia ois», da steckt das drin, was die Leute wollen. Wild sein, tanzen, feiern. Und Dialekt.

Sonntag 11.00 - 12.00 PlayStation Stage






nach oben