presented by migros
18.08.2013

Druckvoller Hip Hopper von Xavas

Vor so vielen Frauen hat Kool Savas noch nie gespielt, verriet er. Der Grund dafür stand während des Konzert wohl neben ihm: Xavier Naidoo. Ihr DJ-Set war druckvoll, satt und sehr beatlastig. Die Videoprojektion im Hintergrund und die Pyrotechnik passend...und "Dieser Weg", "Bevor du gehst" und "immer wenn ich rhyme" gabs obendrauf noch dazu.



17.08.2013

Back in the mosh pit after 20 years with Flogging Molly!

Das war vielleicht eine Party: Getanzt, gepogt und gerockt wurde bei Flogging Molly. Der Platz vor der zweiten Bühne wurde immer enger und enger - fast schon zu eng. Wie viele Bands schwärmte auch Leadsänger Dave King von der traumhaften Landschaft hier im Wallis und verteilte darob zur Freude des Publikums Guinness Bier.



17.08.2013

Parov Stelar Band: tanzender Tourabschluss

Ein sensationeller Co-Headliner - Parov Stelar. Die Band verbreitete auf ihrem Tourabschluss satte Beats mit groovigem Swing. So eine Soundcollage ist einzigartig. 'Gampel' war begeistert und tanzte sich halb kaputt.



17.08.2013

Irie Révoltée

Das Konzert von Irié Révolée war gewohnt vollgepackt mit einer massiven Energie, die wirklich jeden erreichte. Party ohne Ende.





17.08.2013

Bombastische Bombay Street

Die Bündner Jungs habens schon drauf. Es gibt derzeit wahrscheinlich keine andere Band, die soviele Leute anzulocken vermag. Zur aller besten Auftrittszeit flippten, tanzten und vor allem sangen um die 15'000 Besucher zum Sound von Bombay Street.



17.08.2013

Thees Uhlmann: Poesie und Rock in Perfektion!

Der Ex-Tomte-Mann auf Solopfaden und auf noch sehr erfolgreichen.
Denn jeder, der Thees Uhlmann mal live erlebt hat, weiss: Genau da gehört der sympathische Indie-Musiker auch hin. Auf die Bühne. Schöne Poesie mit Rock gepaart - eine Symbiose, die in Deutschland ganz wenige beherrschen.



17.08.2013

King Charles wundervolle Soundideen

Gestern noch in Litauen - heute in Gampel auf der Bühne. Als Ersatz von Frank Turner konnte King Charles, der schon einmal in Gampel auf der Bühne stand, sehr überzeugen. In der Mitte jedes Songs schlägt ein Herz aus Pop, an dessen Randbereichen sich wilde und wundervolle Ideen tummeln.



17.08.2013

Kyasmas Heimspiel

Diese Jungs haben unglaublich internationales Potential. Man kann diese Unterwalliser Band ohne Probleme auf eine Bühne an einem internationalen englischen Festival stellen - die Band besteht. Kyasma steht für eine musikalische Fusion und eine neue Rocksensation. Ihr Sound ist sehr experimentell und hochstehend. Die drei Jungs haben ein aussergewöhnliches Gespür, theatralische Elemente in ihre Bühnenshow zu integrieren. Der 22jährige Leadsänger Djamel Cencio beherrscht Piano, Schlagzeug und Gitarre. Unglaublich.



17.08.2013

Chuck Ragan sehr relaxed

Die Reibeisenstimme von Chuck Ragan passte voll in die heisse Stimmung in Gampel. Sein Folk/Country war sehr relaxed - genau das richtige nach einer langen durchzechten Nacht. Sein Sound zog dann auch eher die reiferen Festivalgänger an.



17.08.2013

Zibbz: Tolle Neu-Entdeckung

Zibbz ist eine weitere Neu-Entdeckung in Gampel. Das Schweizer Duo ist originell, und authentisch, aber auch sexy und wild. Sängerin Coco ist zweifelsohne der Blickfang. Ihre Stimme erinnert an gute Zeiten von Bonnie Tyler, ihr Aussehen an die junge Doro Pesch und ihr Tanzstil an sexy Shakira. Das zahlreiche Publikum hat sehr gut mitgemacht.



17.08.2013

Samstag eröffnet

Mit dem Auftritt von Heidi Happy startete das Programm am Samstag. Wetter, Stimmung und Party stimmen nach wie vor. Tickets gibt es weiterhin an der Tageskasse.



17.08.2013

Campingareal von oben




17.08.2013

Samstag: Wir freuen uns auf viel Abwechslung, u.a. mit Xavas, Flogging Molly, Parov Stelar und 77 Bombay Street.

Auch der dritte Festivaltag verspricht einiges. Um 13 Uhr wird die Schweizerin Heidi Happy das Tages-Line-up eröffnen. Nach den spannenden Zibbz und dem unverwüstlichen Chuck Ragan folgt mit der Unterwalliser Band Kyasma eine sehr spannende Newcomer-Band. Danach folgt mit King Charles Neo-Weird-Folk-Pop vom aller Feinsten. Ex-Tomte-Mitglied Thees Uhlmann wird in Gampel viele neue Fans finden. Er gibt sich definitiv kantiger als Westernhagen und poetischer als Grönemeyer. Danach folgt mit 77 Bombay Street auf der Hauptbühne zur allerbesten Zeit die derzeit angesagteste Schweizer Band. Im Abendprogramm folgen danach Irie Révoltées, Parov Stelar, Flogging Molly ehe Kool Savas und Xavier Naidoo, alias Xavas, den Headlinerauftritt vom Samstag absolvieren werden. Krönender Abschluss folgt mit Awolnation und ihren überhit "Sail". Für den Samstag und Sonntag gibt's noch Tickets an der Tageskasse.



17.08.2013

Freitagnacht von oben!




17.08.2013

Toller zweiter Festivaltag

Am zweiten Festivaltag gab es viel Bewährtes, Erwartetes und auch einige überraschungen. Richtiggehend revolutionär die Show - nicht das Konzert - von Tenacious D. Die geactete Rockshow bot viel Unterhaltung und allerbesten Rock. Das Konzert von Archive war geprägt mit Intensität, Spannung und Dynamik. Neben der rockigen Show der Wombats wussten vor allem auch die beiden deutschen Bands Kraftklub und Broilers zu überzeugen. Kraftklub bekundeten mehrmals, dass sie in Gampel ihr allerbestes Konzert in der Schweiz gespielt haben und die Broilers freuten sich abermals an der sensationellen Bergkulisse im Wallis. Eine erwartete überraschung boten auch die Irischen überflieger von Kodaline. Ungemein harmonisch und ein Sänger in Höchstform. Eine Band mit einem Riesenpotential.



17.08.2013

Tenacious D: The best band of the world!

Tenacious D boten eine echt tolle Rockshow. Im Bühnenbild von "Rise of the Phoenix" spielten sie fast alle ihre Hits. Ein Highlight natürlich "Tribute" gegen Ende des Konzerts. Und mit viel überzeugung erklärte Jack Black, dass sie die beste Rockband der Welt sind. Für viele ein Fact - und seit Freitagabend für einige mehr!



16.08.2013

Archive schlicht grossartig!

Der Platz vor der Bühne beim Archive-Konzert wurde eng. Das Konzert ohne Pause bot alles was man sich nur wünschen kann: Mal war da Post-Rock zu hören, mal schlichen sich psychedelische Einschläge ein, mal übernahm Electronica die Führung.
Archive macht Musik, die wirklich NUR Archive machen kann, mehr Intensität, mehr Spannung und Dynamik hat wohl niemand auf der Welt. Grossartig.



16.08.2013

The Wombats: Für Fans ein Top-Shot

The Wombats, die englische Alternative-Band, spielt energiegeladenen Indie-Rock, der an Bands wie Maximo Park oder Arctic Monkeys erinnert. Sänger Matthew Murphy war ständig in Kontakt mit dem Publikum. Den Fans gefiels sehr.



16.08.2013

Kraftklub mit dem allerbesten Konzert in der Schweiz

Kraftklub ist eine fünfköpfige Musikgruppe aus Chemnitz, die Rock mit deutschsprachigem Sprechgesang (Hip-Hop) aufs Effektivste zu verbinden vermag. Und sie wussten das Publikum zu begeistern. Der Platz vor der PlaystationStage war brechend voll. Der sympathische Leadsänger, ständig mit einem grossen Smiley im Gesicht, schwärmte mehrmals, dass dies das allerbeste Konzert in der Schweiz war. Danke Kraftklub.



16.08.2013

Tolle "Sache": Broliers

Die Düsseldorfer Oi-Punker von Broilers lieferten in Gampel einen sehr tollen Gig ab. Die Jungs und das Mädel Ines genossen ihren zweiten Auftritt am Festival sichtlich, waren wiederum erschlag von der sensationellen Bergkulisse und erzählten die eine oder andere Anekdote. Musikalisch brachten sie eine bunte Mischung aus Klassikern und neuem Material. Krönender Abschluss "Meine Sache"!



16.08.2013

Gampel am Freitagnachmittag




16.08.2013

King Charles Ersatz von Frank Turner

Es war nicht einfach und dennoch ist es uns gelungen: King Charles wird Frank Turner der krankheitshalber absagen musste, am Samstag Nachmittag ersetzen. King Charles ist ein britischer Singer/Songwriter, der vor ein paar Jahren auch schon in Gampel auftrat. Doch inzwischen hat er an Bekanntheit dazugewonnen. Ganz klar zu verdanken dem sensationellen Duett mit Mumford and Sons. Welcome back, King Charles!



16.08.2013

Kodaline extrem überzeugend

Das Irische Quartett, für viele der Geheimtipp am diesjährigen Festival, hat gnadenlos überzeugt. Wunderschöne Harmonien, vierstimmiger Gesang, extrem kompakter Sound und viele Leute, die bereits jede Zeile mitsingen konnten. Sänger Steven Garrigan war von der unfassbar schönen Landschaft und den "crazy bananas" begeistert. Die Iren brachten ihr gesamtes Album, inkl. "High hopes" und dem sensationellen Abschluss mit "All I want". Als die Band schon lange von der Bühne marschierten, sang das Publikum Minuten weiter den Song. So muss ein Konzert enden...



16.08.2013

Bzar mit einem ausgereiften Set

Der Oberwalliser Rapper Bzar eröffnete das Setting auf der zweiten Bühne. Nach seinem Startsong, notabene der offizielle Gampel-Song, und ein paar technischen Schwierigkeiten, präsentierte uns der Visper Tourismusdirektor seine aktuelle CD "Bis hiä bisch cho". Unterstützt mit vier Tänzerinnen und seiner Liveband mit Will Jungo und David Clavien wusste er das Publikum bestens zu unterhalten.



16.08.2013

Deap Vally eröffnen Freitag

Das sexy Duo Deap Vally eröffneten den Starreigen am Freitag in Gampel. Glam-Retro-Power-Rock im Duo-Pack vom Feinsten. Ungeheuer energiegeladen, schnörkelloser Sound à la Janis Choplin und Led Zepplin. Besonders die Barfüssige Schlagzeugerin mit der Peggy-Bundy-Frisur galt als Blickfang, den man sonst für Drummer eher selten sieht. Ein guter Start.



16.08.2013

Viel Sonne und guter Sound!

Der zweite Festivaltag präsentiert sich wieder von seiner schönsten Seite. Super Wetter bei angenehmen 30 Grad. Auch musikalisch erwartet uns einiges: Beginnen werden die heissen Girls von Deap Valley, ehe dann Lokalmatador Bzar mit seinem offiziellen Gampel-Song auf der Bühne stehen wird. Bereits am frühen Nachmittag werden mit Kodaline, Alkaline Trio und The Bronx einige grosse Acts die Bühne rocken. Der Abend steht dann ganz im Zeichen von Tenacious D, welche erstmals in der Schweiz auftreten werden.



16.08.2013

Absage von Frank Turner - Ersatz wird heute kommuniziert

Frank Turner muss seine Tour unterbrechen und sagt alle Gigs an diesem Wochenende ab. Betroffen davon ist auch sein Auftritt Gampel von Samstagnachmittag.
Wir sind dabei eine Ersatzband zu organisieren und werden sobald es fix ist, sofort kommunizieren.



16.08.2013

Freitag: Tenacious D, Archive und The Wombats! Tickets gibts noch an der Tageskassa.

Am zweiten Festivaltag am Freitag stehen wieder jede Menge toller Acts auf der Bühne. Der Anfang machen die hotten Mädels von Deap Vally. Bereits um 16 Uhr folgt eines der diesjährigen Highlights im Bereich Newcomerbands: Kodaline aus Irland spielen erstmals an einem Schweizer Festival. Nach Alkaline Trio, den deutschen Broilers und Krafklub und The Wombats, folgen die Top-Ats Archive und Tenacious D mit dem unverwüstlichen Jack Black. Gampel erwartet am zweiten Tag weit über 20'000 Besucher bei wunderschönem Wetter und Temperaturen über 30 Grad. Tickets gibt's weiterhin an der Tageskassa.



16.08.2013

Rockiger erster Festivaltag

Der erste Festivaltag startete noch sehr sanft mit Lina Button, wurde dann aber richtig rockig mit den gewaltigen Auftritten von The Gaslight Anthem, Editors und vor allem mit den Auftritten der beiden Headliner Biffy Clyro und Billy Talent. Etwas über 17'400 Besucher waren sich einig: Die 28. Ausgabe des Gampjer Festivals rockt! Gewaltig.



16.08.2013

Billy Talent toller Headliner am ersten Festivaltag

Billy Talent sind ein sicherer Wert. Der Headliner des ersten Festivaltages war gewohnt druckvoll und mitreissend. In der ersten halben Stunde wurden praktisch ausschliesslich Tracks des neusten Erfolgsalbum gebracht. Erst danach folgten die älteren Hits wie "Rusted from the rain" und natürlich "Falling leaves". Ein tolles Konzert!



15.08.2013

Editors rockiger denn je!

Perfekt ausgefüllt haben Editors den Slot zwischen Biffy Clyro und Billy Talent. Die Bariton-Stimme von Sänger durchdrang fast mystisch das Publikum. An den Platz des im vergangenen Jahr ausgestiegenen Gitarristen und Keyboarders Chris Urbanowicz, stellten sich die beiden neuen Mitglieder Justin Lockey (Gitarre) und Elliott Williams (Keyboard, Gitarre und Anklatschen) hintereinander auf. Ein Wechsel der live mit dem neuen Gitarrenset durchaus Sinn macht. Das Keyboard spielt dabei nicht mehr eine so dominante Rolle im Sound der Editors.



15.08.2013

Biffy Clyro ganz Gross

Biffy Clyro war seit ganz langer Zeit eine Wunschband von Gampel. Live sind die Schotten viel satter als auf Scheibe. Sein schottischer Akzent ist charmant, teilweise aber ein bisschen unverständlich. Biffy Clyro eine ganz grosse Nummer an diesem Festival.



15.08.2013

Gaslight Anthem: Hits für Fans

Solider, gradliniger Stadionrock für die Massen mit The Gaslight Anthem. Viele, viele Hits der Band aus New Jersey erfreuten das doch zahlreich erschienene Publikum. Zum Abschluss gabs ihren ersten tollen Hit "The '59 Sound".



15.08.2013

Viel Fun in Gampel!




15.08.2013

Kensington home again

Die Indie-Alternative-Rocker Kensington, ganz in Schwarz gekleidet und mit ihrem charismatischem Leadsänger Eloi wussten mit schönsten Rockmelodien, die eigentlich nur von Britannien stammen könnten, zu überzeugen. Das Publikum kannte bereits einige ihrer Songs, allen voran "Home again".



15.08.2013

Gampel von oben




15.08.2013

Scutluck überzeugender Auftritt

Die Oberwalliser Newcomerband Scutluck konnte vor einem riesigen Publikum überzeugen: Viel fetziger Ska und einem Menge Spass. Dem Publikum gefiels. Ein guter Einstand für die Oberwalliser Band.



15.08.2013

Linda Button eröffnet Gampel

Ein Eröffnungsact hat es an einem Festival immer schwer. Doch für Linda Button war es einfach die Besucher für sich zu gewinnen. Eingängiste Singer/Songwriter-Kunst, wie es sie in der Schweiz nur wenige beherrschen. Wahrlich ein guter Start-



15.08.2013

Sonne satt!

Bei strahlend schönem Wetter und Temperaturen von 30 Grad eröffnet Gampel heute sein viertägiges Festival. Bereits um 08.00 Uhr früh strömten Hunderte Besucher den Campingplatz. Gegen 12.00 Uhr öffnete auch das Festgelände. Lina Button, die Singer-/Songwriterin aus Frauenfeld wird um 14.30 Uhr das Festival auch musikalisch eröffnen. Musikalische Headliner am ersten Tag sind zweifelsohne Billy Talent, Biffy Clyro, Editors, The Gaslight Anthem und auch Funderal for a friend. Tickets für alle Tage gibt es an der Tageskassa.



14.08.2013

Donnerstag 08.00 Uhr gehts los!

Gampel ist bereit! Am Donnerstagmorgen um 08.00 Uhr öffnet die lauteste und weltbeste Party in Gampel. Ab dann strömen wieder Hunderte aufs Campingareal. Um Mittag öffnet dann das Partyareal. Tickets gibt's noch an der Tageskasse.



14.08.2013

Walliser Produkte am Open Air

In Zusammenarbeit mit der Marke Wallis präsentiert die Oberwalliser Landwirtschaftskammer ein Food-Chalet voller Walliser Köstlichkeiten. Es gibt u.a. Bio-Bauerburgere, Cheesgriller, Racelette, Schtäche-Teller, Walliser Rösti und auch hausgemachter Kuchen. Ein Besucht lohnt sich garantiert.



13.08.2013

Scutluck - Shout out




12.08.2013

ZiBBZ - Shout uut




12.08.2013

Noch drei Tage!

Gampel steht kurz vor seiner 28. Ausgabe. Die Aufbauarbeiten schreiten tadellos voran. An die 100 Personen sind derzeit mit der Gestaltung des Geländes und der Errichtung der Infrastruktur beschäftigt.
Aktuelle Bilder vom Aufbau befinden sich auf der Homepage.



09.08.2013

Open Air Gampel steht für Party und wenig Schlaf...

Damit ihr ausgeruht ans Festival kommt, solltet ihr schon heute jede Gelegenheit für ein Nickerchen nutzen. RRO will wissen, wie das aussieht! Schickt dem Oberwalliser Lokalsender Fotos, welche euch beim Schlafen an den aussergewöhnlichsten Orten zeigen. Bilder



08.08.2013

Kodaline - Shout out




07.08.2013

Alle für Wasser - Wasser für Alle.

Viva con Agua (VcA) setzt sich gemeinsam mit dem Open Air Gampel für eine Welt ohne Durst ein. Das Prinzip ist simpel: spende dein leeres Depot-Material (Dosen, PET-Flaschen) für ein Wasserprojekt in Mosambik. Die Viva con Agua-Supporter sind mit weissen Fahnen und Sammelbehältern auf dem Festivalgelände unterwegs.



06.08.2013

Kyasma auf SRF in der Sendung "Cover me"

Im Staffelfinale der TV-Sendung "Cover me" erwartet Host Knackeboul noch einmal eine zünftige überraschung: Kein Rap. Oesch's die Dritten aus dem Berner Oberland treffen auf die Walliser Rock-Band Kyasma. Mit dieser überraschenden Kombination schlägt "Cover Me" im Staffelfinale auch eine Brücke über den Röstigraben. Mit der Fusion von Rock und Klassik gehen die jungen Musiker aus dem Unterwallis neue Wege in der Schweizer Musikszene. Die Auszeichnung dafür: eine Nomination für den "Swiss Music Award 2012" in der Kategorie "Best Talent" und Einladungen an die grossen Open-air-Bühnen dieses Sommers. Ihr aktuelles Album "Symphony for Technology" haben sie mit dem Prager Symphonieorchester aufgenommen - und jetzt also Handörgeli und Jodel.
Oesch's die Dritten übergeben der Walliser Band das Lied "Regenbogen". Im Gegenzug erhalten sie die knifflige Aufgabe, den kryptischen Rock-Song "Radioactivity" in ein volkstümliches Gewand zu packen. So unterschiedlich diese Vorlagen sind, die Ausgangslage ist für beide Formationen dieselbe: Es treffen Vollblutmusiker aufeinander.
Die exklusive Vorpremiere der neuen Songs findet jeweils am Sendetag bei Radio SRF1 und SRF 3 statt.

Mehr Informationen zu den Folgen, Künstlern und Cover-Versionen unter srf.ch/coverme.



05.08.2013

Kensington ersetzen The Counteneers!

Die Indie-Alternative-Rocker Kensington erfahren gerade einen kometenhaften Aufstieg in ihrer Heimat Holland. Mit seinem aktuellen Album "Vultures" will das Quartett aus Utrecht nun auch in Resteuropa Fuss fassen. Kensington ist eine Hitfabrik mit beeindruckenden Songs, die es verdienen, auch ausserhalb der Niederlande überall in der Welt gehört zu werden.



05.08.2013

Sanitätsdienst sucht noch Helfer!

Tania Brunner, die langjährige Leiterin des Sanitätsdienstes am Open Air Gampel, sucht für diese Ausgabe noch einige Helfer. In den Bereichen Bühnenpersonal, Einsatzdisponent Funkzentrale und Mobile Truppe werden noch Mitarbeiter gesucht. Der Dienst im Sanitätsposten ist spannend und gibt einen etwas anderen Einblick in eine Grossveranstaltung.
www.sanitaet-oag.ch



30.07.2013

Das DJ-Line-up steht!

In Gampel geben sich die Top-DJs der Szene quasi die Klinke in die Hand. Allen vor an Lexy & K-Paul und Oliver Koletzki aus Berlin, sowie Daddy's Groove und Cyberpunkers aus Italien.
Das gesamte Line-up findet man unter der Rubrik Party.



30.07.2013

Der Aufbau hat begonnen

Seit drei Tagen werkeln rund 10 Leute am Aufbau zum Open Air Gampel. Als erste Arbeiten wurden die Container platziert, Gräben gezogen und Zäune gestellt.



30.07.2013

The Courteneers müssen Gig in Gampel absagen!

Leider müssen The Courteneers aus Manchester ihren Gig in Gampel wegen "logistischen Gründen" absagen. Wir sind daran einen entsprechenden Ersatz zu verpflichten.



29.07.2013

Django 3000 - Shout out




25.07.2013

Biffy Clyro mit einem der besten Alben 2013!

Laut.de zieht Halbjahresbilanz und ernennt die besten Alben 2103. Unter ihnen auch das neue von Biffy Clyro: "Spannend, unvorhersehbar und abwechslungsreich: Mit Opposites schaffen sich die Schotten ihr eigenes Denkmal. Füllmaterial? Fehlanzeige. Hier präsentiert sich jeder einzelne Song im Single-Format."



25.07.2013

9 Jahre WALTERLI BAR

Bald ist es wieder soweit! Zum 9-mal heisst es Walterli-Bar Gampel.
Wir sind bereit und motiviert euch auch dieses Jahr 4 Tage lang DIE Party Sause am Open Air Gampel anzubieten! Mit Rock `n Roll vom feinsten (mit Kult DJ EAGLE-RACE und DJ MERTEL), dekorierter Bar, gemütlicher Atmosphäre sowie einer aufgestellter Bar Crew freuen wir uns auf unvergessliche Gampel Tage.



25.07.2013

Keine Chance für Langfinger

Auch Gampel sorgt sich um eure Wertgegenstände. Neu stehen Schliessboxen zur Verfügung, wo man seine persönlichen Wertsachen deponieren kann. Ein Dienst - durchaus clever - der manch Besucher vor einer bösen überraschung schützen wird.



24.07.2013

Programm wieder komplett: Neu mit Irie Révoltés und Django3000

Nachdem 'Gampel' zwei Bandabsagen beklagen musste, konnte innert kürzester Zeit toller Ersatz gefunden werden. Neu im Time Table figurieren die zwei äusserst spannenden Bands Irie Révoltés und Django3000.
Irie Révoltés bündeln die Energie ihrer Musik wie nie zuvor in der Bandgeschichte. Die bereits über drei Studioalben kultivierte wilde Gemengelage aus Ska, Reggae und HipHop wird weiter angereichert und ordentlich mit einer Prise Punk zum Kochen gebracht. Django3000 stehen für feurigen Balkansound in Bayrisch. Wenn LaBrassBanda die Beatles der bayerischen "Folks-Musik" sind, dann sind die Burschen aus dem Chiemgau die Rolling Stones. Wild sein, tanzen, feiern. Und Dialekt, das alles ist Django3000.



19.07.2013

Funeral for a Friend - Shout Out




19.07.2013

Larry and his Flask sagen Europatour ab!

Der 'Gampel'-Opening-Act am Sonntag hat leider seine gesamte August Tour abgesagt. Dazu die Band auf ihrer We bseite: "All of us are ok, but some unexpected circumstances beyond our control have come up that are forcing us to cancel our touring plans there."
Das 'Gampel'-Booking-Team ist dabei einen entsprechenden Ersatz zu suchen.



17.07.2013

"Kei schlaf" - Gampel hat einen Sommer-Hit

So tönt der Sommer. So tönt Gampel. So tönt "iischi Party". 'Gampel' hat in diesem Jahr wieder einen echten Sommerhit. Der Oberwalliser Rapper Bzar sagt, für was 'Gampel' steht: In 'Gampel' gibt es garantiert keinen Schlaf. "Kei schlaf", so der neue Song, ist ein Dancefloor-Song in Walliserdeutsch und Französisch. Der Song kann ab sofort, exklusiv und gratis auf openairgampel.ch downgeloaded werden.



15.07.2013

Bzar Shout Out




15.07.2013

Editors steigen auf Platz 4 in die Charts ein!

Auf "The Weight Of Your Love" wird der für die Editors typische Indie Rock einerseits mit elektronischen Experimenten kombiniert, wie sie schon auf dem Vorgängeralbum bekannt waren, als auch mit überraschenden neuen Elementen. Das Ergebnis ist ein Album, das auf jeden Fall mehr "rockt" als "In This Light And On This Evening" - und evt. sogar mehr als die ersten beiden Alben der Editors.



15.07.2013

Hot - Shots Bar: 20 jähriges Jubiläum

Die Hot Shots Bar ist Kult und gehört zu 'Gampel' wie die allerbeste Party! Die kleinen Becher werden zur Hälfte mit einem Likör versehen und zur anderen Hälfte mit heissem Kaffee gefüllt. Ein bisschen Sahne obendrauf und Prost! Die Macher nennen den Zaubertrank Hot-Shot. Heuer zum zwanzigsten Mal. An der Hot-Shots Bar kriegst du Gesellschaft serviert. Die Gäste bestellen kaum einen Shot für sich alleine. Es werden gleich mehrere bestellt und so wiederum werden Kontakte geknüpft und gepflegt. Mittlerweile sind noch ein paar interessante Shots hinzu gekommen, welche speziell für die illustren Partygänger entwickelt wurden. Zum zwanzigsten Male wird nun die Hot-Shots Bar zum Treffpunkt vieler Besucher des Open-Air Gampel, welche sich suchen und so auch wieder finden, am Stammplatz südlich vom Mixturm der Hauptbühne.
Zu diesem tollen Jubiläum laden die vier urchigen Gampjer Betreiber zu
verschieden Acts während des Festivals ein.



12.07.2013

Broilers Shout Out




10.07.2013

Thees Shout Out




28.06.2013

Editors präsentieren ihr neues Rockalbum!

So ziemlich jeder muss ja mal trübe Zeiten durchleben. Manchmal sind sie schnell vorüber, hin und wieder dauern sie etwas länger. Die Editors schienen mit ihrer letzten Veröffentlichung "In This Light and on This Evening" vor vier Jahren in eine Phase eingetreten zu sein, in der sie ihren Indie-Tanzflächen-Rock in düstere Synthie-Sphären überführen wollten. Das klang ein wenig nach einer Sackgasse, und es war unklar, wohin die musikalische Reise in Zukunft gehen sollte.
Die Band ging letztes Jahr ins Studio und bat - nach ein paar ersten zähen Versuchen - Gründungsmitglied und Gitarrist Chris Urbanowicz zu gehen. "Musikalische Differenzen" hiess es öffentlich. Und damit wurde schliesslich "An End Has a Start" - der Titel des 2007 veröffentlichten zweiten Editors-Albums - Jahre später zu einer Art Prophezeiung.
Denn Anfang Mai erschien mit "A Ton of Love" die erste Single des vierten Albums "The Weight of Your Love", mit dem die Editors zu ihren Rock-Ursprüngen zurückkehren. Das Album ist dieser Tage erhältlich.
(Quelle spiegel-online)



28.06.2013

Brand New sagen Europatour ab!

Die New Yorker Indie-Rock-Band Brand New müssen ihre Europatour wegen "unüberwindbaren persönlichen Problemen" leider absagen. Davon betroffen ist auch der Gig in Gampel. Wir sind daran einen entsprechenden Ersatz zu finden und halten euch auf dem Laufenden.



27.06.2013

Kodaline schlagen ein wie eine Bombe!

Sie waren seit dem Booking wohl eine unserer Lieblinge im Line-up von Gampel. Das irische Quartett Kodaline war die letzen Tagen in der Schweiz für diverse Promotermine. Die ersten Auswirkungen zeigten sich schon bald. Das brandneue Album stürmte direkt auf Platz 1 der CH-iTunes Charts!

Kodaline ist die wohl zurzeit spannendste Newcomer-Band, welche gerade dabei ist die Schweiz zu erobern. In ihrer Heimat und UK ist dies bereits gelungen. "In a perfect world" steigt in Irland auf Platz 1 und in UK auf Platz 3 ein.



25.06.2013

Greis Shout Out




13.06.2013

Ticketvorverkauf läuft hervorragend!

Der Ticketvorverkauf läuft in diesem Jahr sehr gut. Vorjahresvergleiche zeigen einen leicht stärkeren Vorverkauf. Am kommenden Montag beginnt im Oberwallis der lokale Vorverkauf in den Migros-Filialen.



13.06.2013

Sicherheit ein grosses Thema am Open Air Gampel!

Am vergangenen Dienstag fand die jährlich stattfindende Sicherheitssitzung zum Open Air Gampel statt. Daran nahmen alle Protagonisten des Sicherheitsbereichs teil. Es sind dies: Kantonspolizei, Feuerwehr, Sanität, Security, Gemeindevertreter der Gemeinden Turtmann und Gampel, SBB-Sicherheitsdelegierter, Verantwortlicher des Funkverkehrs und Koordinatoren des Getränkelieferanten.
Das Sicherheitskonzept stammt vom Open-Air-Gampel-Sicherheitsdelegierten Damian Schnidrig. Dieses hat sich die vergangenen Jahre bewährt, so dass nur punktuell einige Detailanpassungen vorgenommen werden mussten. Beispielsweise werden in diesem Jahr die Parkplätze VIP, Stände und Medien, sowie der Park & Ride in Turtmann bewacht und der Bustransfer zwischen Turtmann und Gampel auf 24-h-Betrieb ausgebaut. Zudem erfährt in diesem Jahr auch der Sanitätsposten einen erhöhten Personenschutz. Der Sanitätsdienst unter Tanja Brunner hat darüberhinaus ein Haflinger angeschafft. Dieser ermöglicht den unkomplizierten Patiententransport beispielsweise vom Camping zum Sanitätsposten.



11.06.2013

School of Rock heute auf Kabel 1

Für Dewey Finn hat das Leben nur einen Sinn: Rock-Musik! Doch als der passionierte Rocker von seiner Band gefeuert wird, steht er vor einem geplatzten Traum und einem Berg Schulden. Per Zufall kommt er an eine Stelle als Aushilfslehrer einer Privatschule. Mit seiner unkonventionellen Art gewinnt er schnell das Vertrauen der Schüler und entschliesst sich, aus ihnen eine Rockband zu formen, die einen Nachwuchsband-Wettbewerb gewinnen und so seine Reputation wiederherstellen kann ...
Da er im wirklichen Leben Mitglied der Rockband "Tenacious D" ist, hatte Jack Black keine Schwierigkeiten, sich in Deweys Welt einzufinden, in der ihm Rock alles bedeutet. So sagte Black einmal: "Man kann nichts tun, um sich darauf vorzubereiten, zu rocken. Bereitet man sich denn vor, etwas Leckeres zu essen? Bist du hungrig? Dann wirst du essen."



10.06.2013

Hä? goes Gampel!

Das Walliser Kult-Label Hä? und Gampel machen gemeinsame Sache: Hä? wear präsentiert ein 'Gampel'-Shirt in einer streng limitierten Auflage im Package mit einem Viertagespass für sonnige 195.- Fr. Darüber hinaus kann man mit diesem T-Shirt von der speziellen Happy Hour an der Hä?-Bar profitieren. An dieser neuer Bar gibts good sound von Wasteland!
www.ha-wear.com/prestashop/index.php?id_category=40&controller=category



02.05.2013

Programm vollständig - neu mit Gentleman und Asaf Avidan!

Nach den bereits lancierten Top-Acts Tenacious D, Billy Talent, Biffy Clyro, Xavas, Archive, Parov Stelar Band und den Schweizern 77 Bombay Street, Eluveitie, Steff la Cheffe und Greis wird jetzt das Line up mit weiteren schönen Acts komplettiert. Allen voran Reggea-Star Gentleman mit brandneuem Album, der israelische Newcomer Asaf Avidan mit dem Nummer Eins-Hit "One day", das sexy Rock-Duo von Deap Vally, die amerikanische Indie-Rock Band Brand New und "Sunday-Wake up"-Band Larry and His Flask.



02.05.2013

Frank Turner: Platz 2 neu in UK!

Mit "Tape Deck Heart" brachte Frank Turner vor kurzem sein fünftes Studioalbum heraus. Nachdem er kurzzeitig wieder einmal an einem Hardcore-Projekt gearbeitet hat, ist er zurückgekehrt zu seinen Sleeping Souls und hat ein in sich stimmiges, eingängiges und musikalisch vielfältiges Werk herausgebracht.
In Grossbritannien schlug die neue Scheibe ein wie eine Bombe: Platz 2 in den Charts. Wir in der Schweiz hinken da noch ein bisschen hinterher: Derzeit Platz 79... doch, dieser Frank Turner wird die Helvetischen Charts bestimmt noch stürmen! Zudem war die Platte letzte Woche Album of the week auf Couleur3; und das will schon was heissen.



10.04.2013

Walliser Bands mit viel Potential

Nach den bereits lancierten Top-Acts Tenacious D, Billy Talent, Biffy Clyro, Xavas, Archive, Parov Stelar Band und den Schweizern 77 Bombay Street, Eluveitie, Steff la Cheffe und Greis werden jetzt auch drei Walliser Acts bekanntgegeben. Allen voran eine Band mit unglaublich viel internationalem Potential und Sexappeal: Kyasma. Das Schweizer Radio SRF3 bezeichnet die Unterwalliser als die nächste Rocksensation und kührte sie sogleich zum "Best Talent" im Monat November. Daneben sind auch zwei Oberwalliser Acts in 'Gampel' am Start. Rapper Bzar und Ska-Punker Scutluck - beide mit neuen hörenswerten CD-Produktionen.



04.04.2013

Rock und viel Swissness

Das bisherige Programm in Gampel wird nochmals tüchtig aufgemischt. Nach den bereits komunizierten Tenacious D, Billy Talent, Xavas, Archive, The Gaslight Anthem und Parov Stelar Band werden kurz nach Ostern ein paar weitere knackige Rock-Eier veröffentlicht. Unter ihnen die Schottische Rockgrösse Biffy Clyro, die Briten von Editors, die amerikanische Hardcore-Punk-Band The Bronx. Im weiteren können die Engagements von mehreren Schweizer Acts bekannt gegeben werden. Unter ihnen die Brüder von 77 Bombay Street, die Death Metaller von Eluveitie, die Hip Hopper Steff la Cheffe, Greis und Manillio; sowie Heidi Happy und Newcomer ZiBBZ.



13.03.2013

Grosser Rock mit Tenacious D, Billy Talent, Archive, Flogging Molly und Soul Rap mit Xavas

Das erste Bandpaket zum 28. Open Air Gampel hat es wie erwartet in sich. Mit Tenacious D kommt eine der "grössten Rockbands" unseres Planeten erstmals und exklusiv in die Schweiz. Dass der grandiose US-Schauspieler Jack Black ein noch grösserer Rocksänder ist, bewies er u.a. auch am letztjährigen Rock am Ring Festival wo der Auftritt zum Highlight vom ganzen Weekend wurde. Rocken wird sicherlich auch die Alternative-Rock und Punk-Rock-Band Billy Talent. Mit ihrem bislang erfolgreichsten Album "Dead silence" reisen die Kanadier nach 2007 zum zweiten Mal nach Gampel. Der dritte von insgesamt vier Headlinern ist das deutsche Nummer-Eins-Projekt von Xavas. Dahinter stecken King of Rap Kool Savas und dem deutschen Soulkönig Xavier Naidoo. Das Album "Gespaltene Persönlichkeiten" konnte sich in der ersten Woche weit über 100'000 mal absetzen und besetzte sogleich Platz 1 der Charts. Das bisherige Bandpaket wird ergänzt mit grossen Rocknamen wie Archive, The Gaslight Anthem, The Wombats, Broilers und Awolnation. Daneben stehen auch in diesem Jahr viele spannende Acts in Gampel auf der Bühne. So zum Beispiel die Elektro-Swing Pioniere der Parov Stelar Band die irisch-amerikanische Folk-Rock-Combo Flogging Molly, Poet Max Herre und die deutschen Newcomer Kraftklub.



nach oben